Kosten beim Hausbau



Viele Menschen wünschen sich im Laufe ihres Lebens, dass sie in einem Eigenheim wohnen können, und demzufolge keine Miete mehr zahlen müssen. Zwar ist dieser Wunsch verständlich, aber natürlich verursacht der Bau oder der Erwerb einer eigenen Immobilie stets relativ hohe Kosten. Insofern muss man sich unbedingt informieren, welche Gesamtkosten auf einen zukommen, denn mit den reinen Kauf- oder Baukosten ist es noch lange nicht getan. Die Hausbau Kosten lassen sich prinzipiell in zwei große Gruppen einteilen. Die zwei großen Gruppen sind einerseits die Anschaffungskosten und andererseits die Nebenkosten, die im Zusammenhang mit dem Bau oder Kauf des Hauses anfallen werden.

Was sind Anschaffungskosten und welche Nebenkosten gibt es?



Mit den Anschaffungskosten sind die Hausbaukostendirekten Kosten für den Hausbau gemeint, die aus dem Baumaterial und den Kosten für Bauarbeiter und Handwerker auf der Baustelle bestehen. Nicht vergessen darf man in dem Zusammenhang natürlich die Grundstückskosten, denn diese gehören selbstverständlich ebenfalls zu den Hausbau Kosten dazu. Wie hoch diese Grundstückskosten sind, hängt maßgeblich vom Standort ab. Auf die Grundstückskosten und auch alle weiteren Kosten für den Hausbau wird im Folgenden aber noch detailliert eingegangen. Die Baunebenkosten dürfen bei der Kalkulation der Gesamtkosten keinesfalls vergessen werden, denn sie können durchaus bis zu 15 Prozent des gesamten Kosten ausmachen. Zu den Baunebenkosten zählen zum Beispiel die Erschließungskosten, die Kosten für den Architekten, Kosten für Grundbucheintragung und Notargebühren (Geldbeschaffungskosten), Kosten für Außenanlagen, Versicherungsprämien und die Grunderwerbssteuer.

Einteilung der Hausbau Kosten in fünf Hauptgruppen



Die jeweiligen Kosten für den Hausbau hängen von sehr vielen unterschiedlichen Faktoren ab, unter anderem von der Lage des Objektes, den verwendeten Materialien, aber auch von der Art der Immobilie, also ob es sich um ein Ein-, Zwei- oder Mehrfamilienhaus bzw. um eine Eigentumswohnung handelt. Alle Kosten, die auf den Häuslebauer zukommen können, lassen sich in eine der folgenden fünf Gruppen einordnen, und zwar sind das Kosten...

- beim Grundstück
- beim Haus
- bei den Hausanschlüssen
- bei den Außenanlagen
- in Form von Nebenkosten

Auf den folgenden Seiten können Sie zahlreiche Informationen und auch Beispielrechnungen zu den einzelnen Hausbau Kosten bekommen, die wichtig für eine Gesamtkostenkalkulation sind.


Copyright © 2014 hausbaukosten.net